Lust auf mehr? Mehr Freestyle??? Dann musst du das sehen!!!

Big News aus der Freestyle Academy in LAAX

Alle Neuerungen zu den Memberprodukten erläutert dir unser Head Coach Jonas im Video. Viel Spass beim schauen! Wir hoffen euch mit unseren neuen Angeboten zu begeistern!!!

Sommercamps Neu mit Skatecamp

Sommercamp 2020 Anmeldung ist ab sofort online!!!

Ab sofort könnt ihr euch für das Sommer und Herbstcamp anmelden.

NEU: Camp #3 ist nebst dem Polysportcamp als reines Skateboardcamp buchbar. Es wir die ganze Woche nur geskatet. Check alle Angebote unter: http://www.freestyleacademy.com/laax/sommer-camps/

Die Sommercamps sind begehrt! Verpasse es nicht dir deinen Spot frühzeitig zu buchen. Ride on.. Bis bald im schönen LAAX!!!

Infos zum Indoor Base Betrieb während dem Team Trouble

Team Trouble is coming up!!!

Beachte die Regelungen bezüglich Schliessungen von verschiedenen Areas sowie der gesamten Indoor Base während der Veranstaltung. Profitiere von Special Deals.
 
Der Event ist von Mittwoch bis Sonntag 4.12-8.12.2019.
Mittwoch ist die Halle offen mit Woolly Bugger,
Preise 40% Billiger auf alle Eintritte
20% auf alle Kurse
Donnerstag: Die Halle ist offen bis 17 Uhr, danach ist nur noch Team Trouble.
Preise: 40% auf alle Eintritte
20% auf alle Kurse, RC gibt es nur einen, 14 Uhr. Offiziell kann der letzte Eintritt um 14.30 Uhr bezahlt werden.
Kein Woolly Bugger, verschoben auf 2 April 2020
Freitag: Die Halle ist offen bis 17 Uhr, danach ist nur noch Team Trouble.
Preise: 40% auf alle Eintritte
20% auf alle Kurse, RC gibt es nur einen, 14 Uhr. Offiziell kann der letzte Eintritt um 14.30 Uhr bezahlt werden.
Samstag: Die Halle ist offen bis 17 Uhr, danach ist nur noch Team Trouble.
Preise: 40% auf alle Eintritte
20% auf alle Kurse, RC gibt es nur einen, 14 Uhr. Offiziell kann der letzte Eintritt um 14.30 Uhr bezahlt werden.
Sonntag: Flying Antz findet statt, die Zone Parkour & Trampolin & Bowl Area ist geschlossen.
Ab 13.00 Uhr normaler Betrieb.
Hier geht es zur Event Page…

NEU: Freestyle Stützpunkt in LAAX

In LAAX entsteht ein
offizieller Freestyle Stützpunkt

In Zusammenarbeit mit dem BSV und Swiss Ski laufen die Vorbereitungen, damit im Frühling 2020 mit dem Training gestartet werden kann.
Der Stützpunkt soll junge wettkampf-orientierte Freeskier und Freestyle Snowboarder aufbauen und auf den Übertritt in eines der drei nationalen Leistungszentren (NLZ) vorbereiten.

Als idealen Einstieg in die Wettkampf-Szene und als Vorbereitung auf eine mögliche Aufnahme in den Stützpunkt LAAX bieten wir in der Saison 2019/20 ein Contestpackage an. Wir fahren drei regionale Freestyle Contests (plus für alle Member das Kids LAAX Open) und ermöglichen euch damit einen Einblick in die Contestwelt.

Weitere Infos und Anmeldung auf unserer Homepage

Was ist neu in der Freestyle Academy für die Saison 2019/20?

Das neue Eintrittssystem, welches dein Freestyler Leben leichter macht…

Nach dem  Umbau, welchen wir im Sommer getätigt haben, optimieren wir nun auch den Buchungs- sowie den  Zutrittsablauf. Alle Neuerungen dazu findest du auf dieser Seite. Viel Spass! Wir hoffen wir können dich mit den Neuerungen begeistern und dir Zeit beim Eintritt in die Freestyle Academy sparen.

Online Booking:

Auf die Wintersaison 2019/20 haben wir einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der Freestyle Academy erreicht. Ab der Saison 2019/20 ist es dir möglich Eintritte, Gutscheine und Kurse direkt über den Webshop zu erwerben. Das erspart dir Wartezeiten an der Theke und macht die Anmeldung sowie den gesamten Ablauf einfacher für dich. Nachdem du deinen Eintritt gelöst hast, kannst du nur noch dein Armband an der Theke holen kommen und direkt losrocken! Launch: Mitte April

Self Registration:

Wir sagen dem unnötigen Papierverbrauch den Kampf an. Du kannst dich bei deinem ersten Besuch neu selber online registrieren und dein Eigenes Profil erstellen. Entweder du machst das gemütlich von zu Hause aus oder direkt bei uns vor Ort in der Academy auf einem Pad. Launch: Mitte April

Royal Coachman Ausweis:

Wer hat nicht schon einmal den Royal Coachman Ausweis zu Hause vergessen oder irgendwo zwischen den Schulbüchern verloren? Ab sofort bist du bei uns registriert und das schlaue System weiss ob du den Royal Coachman Kurs besucht und bestanden hast. Der Ausweis in Papierform gehört ab sofort der Vergangenheit an! Launch: Mitte April

Zeitmanagement:

Auch haben wir uns bereits seit letztem Sommer von den Blockzeiten gelöst, auch das ein kundenorientierter Schritt, welcher dir das Leben erleichtern wird; du kannst kommen wann du willst, bleiben solange du willst, gehen wann du willst. Du kannst auch gleich einen Tageseintritt oder eine beliebige Anzahl Stunden lösen. Falls dir deine Zeit, welche du beim Eintritt gelöst hast nicht ausreicht, kannst du einfach beim Austritt deine zusätzlich in Anspruch genommene Zeit nachbezahlen. Achtung: Durch das neue System entfällt der Hinweis „Blockwechsel“ vom Hallenwart. Falls du nicht länger bleiben darfst oder kannst, behalte deine Zeit eigenständig im Auge. Wenn du deine gelöste Zeit überziehst, kostet dich das extra.

Alle genauen Preisangaben sowie die neuen Produkte findest du auf unserer HomePage unter dem Menüpunkt Angebote und Preise. Launch: Ab sofort

Datenträger:

Für alle Abos, Camps und Member Produkte gibt es ein personalisiertes Armband, welches du für die Dauer der Gültigkeit behalten kannst. Wenn du für Einzeleintritte dein persönliches Armband wünscht, kannst du es dir einmalig kaufen, danach immer wieder benutzen und mit neuen Produkten aufladen. Preis pro Armband 10.- CHF. Launch: Ab sofort

Guthaben:

Du hast Geld gekriegt um in der Pause etwas zu trinken, zu essen oder für ein Mietgerät? Lade es direkt auf dein Armband und zahle an der Theke alles per Armband. So kannst du dein 20er Nötli von der Oma nicht mehr verlieren! Launch: Mitte April

LAAX App:

Halte Ausschau auf der Inside LAAX App für spezielle Deals!

 

Wir hoffen dass du genauso erfreut bist über das neue Eintrittssystem wie wir! Auf jeden Fall macht es euer und auch unser Leben einfacher. Falls am Anfang noch nicht alles so läuft wie es sollte, entschuldige Unannehmlichkeiten. Wir verbessern uns jeden Tag. Allfällige Kinderkrankheiten, bei der Systemeinführung, beheben wir bestmöglich und so schnell wie es nur geht! Bis bald in der Freestyle Academy in LAAX!

Euer FSA Team

 

 

 

 

 

,

Aktuelle Medienmitteilung

Upgrade durch Update:

Freestyle Academy LAAX baut aus

Europas erste Freestyle Indoor Base schliesst die Tore und begeistert bei der Wiedereröffnung am 15. Juni 2019 mit neuen spannenden Facilities

 

 

LAAX, 26. April 2019 – Die Freestyle Academy LAAX ist das Original. Als erste Freestyle Indoor Base Europas eröffnete sie im Dezember 2010 und bietet ganzjährig einen Spielplatz der Vielseitigkeit. Von der imposanten Kickeranlage über die Boulderwand und die Skate Bowl bis zu den Trampolinen gibt es zehn Bereiche, die mit oder ohne Sportgerät für Bewegung und Erlebnis sorgen.

 

Die Macher der Freestyle Academy setzten von Beginn an auf Freestyle für alle. Sie erkannten, wie viel Freude die Bewegung macht, ganz gleich ob Könner oder Einsteiger, und lassen dieses Freiheitsgefühl jeden und jede erleben. Unter dem Dach der ehemaligen Tennishalle vereinen sich Freizeit- und Profi-Sportler genauso wie Banker, Kleinkinder und Teenager, Feriengäste und Einheimische. Sie sind kreativ auf Tricks aus, locker lässig am Wirbeln, fleissig am Üben, unterwegs zu Fuss, auf Skateboard, Scooter, Ski, Snowboard und Bike. Sie springen, skaten, sliden, klettern, rennen, drehen, fahren, fallen, fliegen – was macht das für einen Riesenspass!

 

In Bewegung bleiben, so wie Freestyle eben ist!

Damit sich Gross und Klein, Jung und Älter weiter so freuen, bewegt sich was. Dem Puls der Zeit einen Tick voraus sein, dafür ist LAAX über die Freestyle-Community Grenzen bekannt. Auch die Freestyle Academy entwickelt sich stetig weiter. Anpassungen, die zeitgemäss und aufgrund moderner Techniken möglich waren – wie beispielsweise der Umstieg von der Schaumstoff Schnitzelgrube zum Airbag oder die Installation der stromsparenden Beleuchtung – fanden regelmässig Einzug. Auch das Hallenleben mit den Angeboten für Workshops wechselte und weitete sich. Nun, im 10. Betriebsjahr, steht eine intensivere Aktualisierung der Base an.

Das Team der Freestyle Academy hat auf Reisen, im Selbsttest und durchs Gespräch mit den Besuchern Ideen eingefangen, die jetzt verarbeitet werden. Die Grösse der Halle bleibt mit 1.200 Quadratmetern bestehen, wird jedoch mit zusätzlichen Elementen gefüllt. Unter anderem sind eine Vert Ramp, mehrere Skate Rampen, Fivesquare Freestyle Trampoline und ein kleiner, aber feiner Parkour geplant.

 

Die Umbauphase dauert vom 23. April bis Mitte Juni 2019. Die Wiedereröffnung der Freestyle Academy LAAX wird am Samstag, 15. Juni 2019, gefeiert. Mit Neuem und Renommiertem, mit Sicherheit mit ganz viel Spass.

Freestyle 2.0 ein grosser Umbau steht bevor

Wir werden während unseren Betriebsferien einen Umbau an der Freestyle Academy vornehmen.

Dazu schliessen wir unsere Tore bereits eine Woche früher als geplant. Bitte beachtet die neuen Öffnungszeiten!

 

Die kommenden Tage folgt ein offizielles Statement zu unseren Plänen! Stay tuned..

Mitteilung Kids LAAX Open 2018

GROSSE ZAHLEN, HOHE SPRÜNGE UND VIEL SPASS BEI DEN KIDS LAAX OPEN 2018 BESTÄTIGEN DIE ZUKUNFT VON SNOWBOARD UND FREESKI 230 Rider aus 14 Ländern mit über 350 Starts in Snowboard und Freeski Contests (LAAX, Schweiz, 14. März 2018) – Einen vollen und tollen Erfolg verbuchen die KIDS LAAX OPEN 2018. Hunderte an aktiven Snowboardern […]

Winter is here!!! The Galaaxy too…

„We are on a mission“ -Der Crap Sogn Gion in Laax wird neu inszeniert!

Die Bergstation Crap Sogn Gion auf 2252 M.ü.M. – Dreh- und Angelpunkt des Skigebietes LAAX erhält ein galaktisches Facelift. Auf die Wintersaison 2017/18 hin wurden Teilbereiche des über 50 Jahre alten Gebäudes markant umgestaltet und das gastronomische Angebot wurde verbessert. Das oft als Raumschiff empfundene Bauwerk auf dem Crap Sogn Gion geht unter dem Motto „GALAAXY“ überirdische Wege. Mit einem Redesign wurde den ausdrucksarmen Räumen und kahlen Wänden ein neues Gesicht verliehen. Damit ist es aber noch nicht getan: In einem nächsten Schritt werden das Gebäude und der Aussenbereich zukunftsweisend, baulich und energetisch saniert. Dabei setzen wir höchste Ansprüche an Klimaschutz sowie daran, negative Einflüsse auf die Umwelt zu vermeiden. Das genaue Umsetzungsdatum ist noch nicht bekannt.

Mehr zur Galaaxy: www.laax.com/aktuell/galaaxy